Ev.-luth. St.-Johannis Kirchengemeinde Haren (Ems)

Die St. Johannis Stiftung - dauerhaft Gutes tun für unsere Kirchengemeinde


Jeder, der Kinder hat, weiß, wie aufregend ist es ein Kind beim Wachsen und Großwerden zu begleiten - und das beginnt schon vor der Geburt.
Unsere St. Johannis Stiftung ist noch nicht geboren, aber sie wächst schon.

Im Februar 2018 beschloss der Kirchenvorstand für unsere Kirchengemeinde die Gründung einer unselbständigen kirchlichen
Stiftung anzustreben.
Die Stiftung soll langfristig und dauerhaft unsere Gemeindearbeit fördern.

Zustiftungen für den Grundstock der Stiftung bleiben dauerhaft erhalten. Eine Stiftung schüttet nur Gelder aus, die sie als Erträge aus Zinsen und ggf. Mieten erhält.
So wird auch unsere St. Johannis Stiftung jährlich die Gemeindearbeit finanziell fördern und gleichzeitig ständig wachsen.

Ein kleiner Bonus: Als "Geburtshilfe"
legt unsere Landeskirche für je drei Euro, die wir als Spende für die Stiftung bis Juni 2019 sammeln, einen Euro dazu.

Doch damit "unser Kind", die St. Johannis Stiftung, auch groß genug zur Welt kommt, sind
wir noch auf kräftige Unterstützung von vielen angewiesen. Rund 19.000 EUR wollen wir als Grundstock für die Stiftung bis Mitte 2019 sammeln.

Werden Sie
"Stiftungsvater" und "Stiftungsmutter".

Spendenkonto:
Kirchenkreisamt Meppen (Kirchengemeinde Haren)
IBAN: DE95 5206 0410 0000 0067 34
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank
Kassenzeichen: 7217310008
Verwendungszweck: Zustiftung St.-Johannis Stiftung Haren (Ems)

Zustiftungen können steuerlich geltend gemacht werden.
Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen gerne zu.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Kontakt: Pastor Torben Rakowski
Tel. 05932-2621
Email: st.johannisstiftung@gmx.de

 
Mehr Infos auch im Flyer: